Textversion
Wir über uns Aktuelles/Termine Projekte Projektarchiv Informationen Spenden & Helfen
Startseite Projekte Natura Viadrina +

Projekte


Blütenreich Märkische Schweiz Coaching Ehrenamt Kalender Natura Viadrina Natura Viadrina + Netzwerk Artenschutz / Siec ochrony gatunków Schutzacker Dahmsdorf Trockenrasenpflege in Ostbrandenburg

Hilfe Kontakt Impressum Datenschutz Sitemap

Natura Viadrina +

Natura Viadrina + ist ein Folgeprojekt, welches aus der langjährigen Zusammenarbeit von LPV Mittlere Oder e.V. und LOP Zielona Gora entstanden ist. Das erste Treffen und die Idee der Sicherung des Fledermausquartiers in Frankfurt (Oder) im Rahmen einer deutsch- polnischen Zusammenarbeit fand schon vor fast 20 Jahren statt. Im Jahr 2009 wurde ein Antrag auf vollständige Sicherungsmaßnahmen abgegeben, jedoch gab es zu wenig Mittel und nach mehreren Kürzungen wurde ein kleines Projekt "Natura Viadrina" umgesetzt. Im Rahmen dieses Projektes wurden wichtige bauvorbereitende Maßnahmen durchgeführt, so dass im Januar 2017 das große Projekt "Natura Viadrina +" beantragt werden konnte. Nach der Bewilligung durch den Begleitausschuss konnte das Projekt Anfang 2018 starten.

Ziele

Stabilisierung und Verbesserung von Habitaten gefährdeter Tierarten in der Euroregion Pro Europa Viadrina beidseits der deutsch-polnischen Grenze

Maßnahmen

Das Projekt umfasst folgende Maßnahmen:
- Gemeinsame Planung und Umsetzung von Biotopschutzmaßnahmen zur Sicherung der bedeutenden Winterquartiere für Fledermäuse in Pniewo/Nietoperek (35.000 Ind.; 7.300 ha) und Frankfurt (Oder) (2.000 Ind.; 0,25 ha), sowie deren Einbindung in Maßnahmen zum Monitoring und zur Umweltsensibilisierung
- Zusammenarbeit von haupt- und ehrenamtlichen Naturschutzakteuren beim Aufbau eines grenzübergreifenden Monitorings von Leitarten im Schutzgebietssystem Natura 2000 (Fledermäuse, Weißstorch, Schlingnatter, Rotbauchunke, Ameisenbläulinge)
- Öffentlichkeitsarbeit zur Stärkung des Umweltbewusstseins und zur Sensibilisierung der Bevölkerung für Schutzgebiete und Arten europaweiter Bedeutung durch mehrsprachige, multimediale Info-Materialen und Veranstaltungen in Deutschland und Polen

Projektzeitraum

01.01.2018 - 31.12.2020

Gebietskulisse

Die Aktivitäten zur Projektumsetzung erstrecken sich auf die in der Karte dargestellte Schutzgebietskulisse in der Euroregion Pro Europa Viadrina. Sie umfasst ca. 15.000 ha mit 29 Schutzgebieten.
Lokale Schwerpunkte sind die bauliche Sicherung der Fledermausquartiere Nietoperek (Pniewo/P) und Alte Brauerei (Frankfurt (Oder)/D).

Projektpartner

Landschaftspflegeverband Mittlere Oder e.V. 
Liga Ochrony Przrody  
Zespóê Parków Krajobrazowych Województwa Lubuskiego 
EuroNatur Stiftung  

Ansprechpartner

Weronika Karbowiak
karbowiak [at] lpv.mittlere-oder.de
Christina Brunkow
brunkow [at] lpv.mittlere-oder.de
Marlies Nagel
nagel [at] lpv.mittlere-oder.de

Das Projekt wird gefördert durch das Kooperationsprogramm INTERREG VA Brandenburg–Polen 2014-2020.

Druckbare Version